Buch: Rückenschmerzen selbst behandeln

Buch: Rückenschmerzen selbst behandeln

Mit einfachen Übungen endlich schmerzfrei werden (ISBN: 978-3426658888)

NEU: Online-Kurse

Onlinekurse Bruckmann

"Im Rücken schmerzfrei werden",
Onlinekurs zum Buch

ISG-Beschwerden, Schmerzen unterer Rücken / oberer Rücken, Bewegungseinschränkungen, Haltungsprobleme

Informationen zum Onlinekurs


"Unter der Gürtellinie",
Onlinekurs für Frauen bei

Pudendusneuralgie, CPPS, Reizblase und anderen Beschwerden in Unterbauch, Vagina, Beckenboden, Rektum

Informationen zum Onlinekurs


"Unter der Gürtellinie",
Onlinekurs für Männer bei

Pudendusneuralgie, Prostatitis, CPPS, Potenzstörungen und anderen Beschwerden in Unterbauch, Beckenboden und Rektum

Informationen zum Onlinekurs


Die Kurse basieren auf meinem Buch „Unter der Gürtellinie“, das 2020 im Droemer-Knaur -Verlag erschien. Kurs und Buch beinhalten fast zehn Jahre Erfahrung in der Behandlung muskulär bedingter Beschwerden im urogenitalen Bereich nach dem Konzept der Pohltherapie® sowie auf dem Buch gemeinsam mit Tilo Mörgen geschrieben: "Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie" erschienen 2021 im Droemer-Knaur-Verlag.

die.Schmerzexperten auf YouTube

Es wird viel operiert, geschluckt, gespritzt und massiert in Deutschland und trotzdem: Rückenschmerzen sind noch immer der häufigste Grund für Krankschreibungen und verursachen damit für Unternehmen die höchsten Kosten. Das Homeoffice in Corona-Zeiten hat die Situation weiter verschlimmert, da ergonomische Sitzgelegenheiten, gut platzierte Monitore, kurze Spaziergänge in den Pausen und aufrechtes, richtiges Sitzen daheim oft fehlen.  

Was sind Ursachen für Rückenbeschwerden?

Renate Bruckmann, Heilpraktikerin und Autorin des Buches „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“, kennt die Ursachen vieler Rückenbeschwerden. | Praxis Bruckmann „In der Pohltherapie gehen wir davon aus, dass die Ursache für Rückenschmerzen verklebte Faszien und Triggerpunkten in der Muskulatur sind“, erklärt Renate Bruckmann in einem Interview mit der SR 3 Saarlandwelle zu ihrem Buch „Rückenschmerzen selbst behandeln – Mit einfachen Übungen endlich schmerzfrei werden.“

Verklebte Faszien und Triggerpunkte, die sogenannten Myogelosen, entstehen durch Fehlhaltungen bei falschem Sitzen und Gehen sowie insgesamt deutlichem Bewegungsmangel. „Auch Arthrose und Bandscheibenvorfälle können darauf zurückgehen, z. B. weil die verhärtete und verkürzte Muskulatur Druck auf die Bandscheiben ausübt“, erklärt Renate Bruckmann.

„Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“?

Das Buch „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“ ist das erste Buch, welches Rückenbeschwerden mithilfe der Pohltherapie entgegenwirken kann. Renate Bruckmann und Tilo Mörgen entwarfen eine Anleitung, mit welcher Betroffene selbst etwas gegen ihre Rückenschmerzen tun können – mit einfach Übungen, die alters- und geschlechtsunabhängig jederzeit daheim ausgeführt werden können.

Dr. Helga Pohl, die erste Vorsitzende des Berufsverbands und Begründerin der Pohltherapie, begrüßt das Erscheinen: "Dieses Buch hat wirklich gefehlt, denn es ist differenzierter, spezifischer und individueller als die meisten anderen Rückenbücher. Denn Rücken ist nicht gleich Rücken."

Warum haben Renate Bruckmman und Tilo Mörgen das Buch "Selbst behandeln mit der Pohltherapie“ geschrieben?

„Tilo Mörgen, Pohltherapeut und Co-Autor von „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“, kennt Rückenleiden aus eigener Erfahrung. | Praxis Bruckmann

Die beiden Autoren haben den Ratgeber auf Basis ihrer eigenen Erfahrungen geschrieben. Tilo Mörgen berichtet: „Vor zehn Jahren hatte ich einen Schreibtisch-Job und wurde über ein Jahr lang arbeitsunfähig wegen meiner Rückenschmerzen. Was hätte ich damals alles gegeben für eine Woche ohne Schmerzen! Durch Bewegung und Selbsttherapie bin ich damals da herausgekommen. Heute als Pohltherapeut weiß ich natürlich noch viel besser, was man tun kann und meine eigene Schmerzerfahrung hilft mir, die Patienten und Patientinnen besser zu verstehen.“

Auch Renate Bruckmann kennt Rückenschmerzen: „Ein Hexenschuss legte mich lahm und ich fragte mich, was Betroffene, die keine Fachleute sind, in so einer Situation empfinden und erleben und da haben wir besprochen, aus unserer Erfahrung als Therapeuten und Betroffene ein ganz praktisches Buch zu machen. Damit die Patientinnen und Patienten sich selbst helfen können. Und wenn sie wieder fit sind – auch wissen, was sie tun oder lassen können, damit die Beschwerden nicht wieder kommen“. 

Wie ist das Buch „„Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“ aufgebaut?

 Der Gesundheitsratgeber bietet es zwei Programme zur Selbstbehandlung von Rückenschmerzen:

  • Programm gegen Schmerzen im oberen Rücken
  • Programm gegen Schmerzen im unteren Rücken


Beide Programme dauern je vier Tage, dabei wird unterschieden zwischen Übungen für starke Beschwerden und für leichtere. Außerdem gibt es Behandlungen für kräftige Männer- und für zartere Frauenrücken. Ein Kapitel über Übungen zum leichteren Gehen und einige Drei-Minuten-Übungen für den Alltag auch im Homeoffice runden das ganze ab.


Wo kann ich das Buch „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“ kaufen?Das Buch „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“ gibt es unter anderem bei Amazon, Weltbild und Thalia. | Praxis Bruckmann

„Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie: Mit einfachen Übungen endlich schmerzfrei werden“ ist beim Verlag Droemer Knaur erschienen, umfasst 192 Seiten und 114 Abbildungen. Das Buch kostet 18,00 Euro in der gebundenen Ausgabe und 15,99 Euro als E-Book. Erhältlich ist er bei den einschlägigen Buchshops, unter anderem bei Amazon, geniallokal.de, Weltbild oder Thalia und im Buchhandel.

Wie bewerten Leser das Buch „Unter der Gürtellinie“?

zitat

Sehr gut gefallen hat mir, dass die vielen Übungen unterscheiden zwischen einfachen Übungen für unbeweglichere oder sehr schmerzgeplagte Patienten auf der einen Seite und fittere Personen auf der anderen Seite. Neben den vielen Übungen und Übungsprogrammen wird aber auch sehr überzeugend dargestellt, worauf es im Alltag, z.B. beim Gehen oder Heben, ankommt und was häufige Schmerzursachen sind."

Rezension von Ulla auf amazon.de

zitat

"Renate Bruckmann kenne ich bereits aus dem außergewöhnlich starken Buch "Unter der Gürtellinie" und hier hat sie gemeinsam mit Tilo Mörgen erneut einen Meilenstein erschaffen. […] Ich selbst habe - verstärkt durchs Homeoffice - mit Beschwerden im unteren Rücken zu tun gehabt. Ich habe die Übungen im Buch nur wenige Tage in mein tägliches Programm eingebaut und die Schwachstelle sofort lindern und kurz darauf drastisch verbessern können."

Rezension von Kai K. auf amazon.de

Renate Bruckmann im Interview mit der SR 3 Saarlandwelle

Renate Wanninger, Reporterin beim SR 3, besuchte Renate Bruckmann in ihrer Praxis in Saarbrücken und ließ sich vor Ort die Wirkungsweise der Pohltherapie gegen Rückenschmerzen zeigen. Das daraus entstandene Interview, ausgestrahlt am 12.10.2021, können Sie sich hier anhören:

 

Fragen zum Buch "Rückenschmerzen selbst behandeln"

 

Gibt es ergänzende Videos zu „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“?

Die Übungen aus „Rückenschmerzen selbst behandeln mit der Pohltherapie“ gibt es als Video. | Praxis Bruckmann

Ja, in unserem YouTube-Kanal die.Schmerzexperten stellen wir die wichtigsten Übungen aus unserem Buch „Rückenschmerzen“ als Video vor. Damit können die effektiven Übungen noch einmal in Bewegung verfolgt werden, was die korrekte Ausführung verbessert.

Fragen und Antworten zum Rückenbuch

Praxis Saarbrücken

Renate Bruckmann
Heilpraktikerin
Pestelstr. 4
66119 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 954 10 951
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt / Karte

Praxis Deidesheim

Sprechstunde: Do. + Fr. 

Renate Bruckmann
Heilpraktikerin
Prinz-Rupprecht-Str. 15, 2. OG
67146 Deidesheim

Sprechstunden nach Terminvereinbarung:
Telefon: 0681 / 954 10 951

Anfahrt / Karte

Nützliche Informationen

Weitere nützliche Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website der Pohltherapie® unter dem Link:

www.pohltherapie.de

Unsere Social-Media Kanäle:

Unser YouTube Kanal Unser Instagram-Kanal

Bewertung wird geladen...